Vorteil monokristalline Module

Monokristalline Solarmodule erzeugen bei diffusen Lichtverhältnissen, wie wir sie in unseren Breitengraden mehrheitlich haben, bis zu 10% mehr Energieertrag

Bei der Verwendung von monokristallinen Hochleistungsmodulen, wie dem FU300M von FuturaSun, für Solarstromanlagen bis zu einer Leistung von 30kWp kann beim Material die Anzahl von Solarmodulen reduziert, sowie ein Anteil der Unterkonstruktion eingespart werden.
Bei den Ausführungsarbeiten entfallen ebenfalls einige Arbeitsstunden. Eine Umfrage bei Solarstrom-Installateuren hat ergeben, dass PV-Anlagen bis 30kWp, welche mit monokristallinen Solarmodulen installiert wurden, maximal 5% teurer zu stehen kamen als mit den günstigeren Poly-Modulen.

Für Investoren werden die Mehrkosten der monokristallinen PV-Anlage mit dem Mehrertrag der Jahresenergieleistung mehr als kompensiert. Die Ausführung mit monokristallinen Hochleistungsmodulen benötigt wesentlich weniger Platz, respektive der zur Verfügung stehende Platz kann besser ausgenutzt werden.

Da heute neun von zehn Solarstromanlagen unter 30kWp erstellt werden, hat sich die Schweiz-Solar Vertriebs AG zum Ziel gesetzt, den Vertrieb von monokristallinen Solarmodulen effizient zu fördern.

Wir bieten Ihnen die Hochleistungsmodule FU280M und FU300M sowie das FU290M all black des europäischen Herstellers Futura Holding Ltd. zu absolut konkurrenzlosen Preisen in der Schweiz an.