Bauvarianten für Solarstromanlagen

Solaranlagen auf ein Dach zu montieren, ist dank den speziell für diese Bausituation entwickelten Lösungen problemlos machbar.

Aufdach Solarstromanlagen 

Schrägdach

Die meisten Solarstromanlagen sind netzgekoppelte Anlagen, die sehr einfach auf jedes Ziegel-, Eternit- oder Welleternitdach montiert werden können. Der Dachneigungswinkel sollte mindestens 10 bis maximal 50 Grad betragen.

Spezialkonstruktionen erlauben eine individuelle Konzeption. So können die Photovoltaik-Anlagen auf praktisch jedes bliebige Dach installiert werden.

Flachdach

Bei der Montage von Photovoltaik Anlagen auf einem Flachdach, sind die statischen Begebenheiten  von zentraler Bedeutung. Leichtbauweise und das zusätzlich notwendige Gewicht (Auflast) welches die Statik des Gebäude belastet sind ausschlaggebend. Eingriffe in die neue wie auch bestehende Dachkonstruktion ist zu vermeiden resp. unzulässig. 
Die Flachdach Systeme von Schweiz-Solar brillieren durch geringe statische Auflast. Wir verfügen über das notwendige technische Wissen und verfügen über Lösungen welche sich für jedes Flachdach eigenen.
 
Nebst der hohen Funktionalität und Ästhetik eigenen sich unsere Lösungen auch für hohe Wind- und Schneelasten aus. Selbstverständlich erstellt die Schweiz-Solar Vertriebs AG auch Sonder-Spezial Lösungen. 
Geringe Installationskosten und ein optimaler Systemaufbau setzen punkto Stromgestehungskosten neue Massstäbe.
 
Die qualitativ hochwertigen Solarstromanlagen von Schweiz-Solar werden nur durch unsere Partner installiert.

Dachintegrierte Solarstromanlagen 

Bei Neubauten und Dachsanierungen ist es naheliegend, über die Integration von Solarstrommodulen ins Dach nachzudenken. Diese Lösungen sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch von den Kosten her interessant. Die Solarstromanlage ersetzt die Dacheindeckung!
 
Wird nicht die gesamte Dachfläche photovoltaisch genutzt, können die Solarmodule problemlos mit konventionellen Dacheindeckungen aus Ziegeln oder Eternit kombiniert werden.
 
Die von Schweiz-Solar angebotenen hochwertigen dachintegrierte Lösungen ist eine vollständige oder teilflächige Dacheindeckung möglich und ersetzt herkömmliche Dacheindeckungen.
 
Alle Systemkomponenten  sind optimal für die Belastung durch Wind und Schnee ausgelegt und halten selbst extremen Wetterbedingungen stand. Die dachintegrierten Systeme eignen sich für Dachneigungen von 3° bis 60° Grad.
 

Solarkraftwerke

Schweiz-Solar ist für Solarstromanlagen auf dem Einfamilielhaus bis hin zum Solarstromkraftwerk im Megawattbereich Ihr kompetenter Partner.

Bei Bedarf helfen wir gern auch bei der Planung und Projektierung Ihres Solarstrom-Projektes.